Alle Preise auf Anfrage


Kochkurse

Ayurv. Kochkurs Freitag 19.30 Uhr-21.00 Uhr

Theoretische Einführung

Samstag 9.00 - 13.00 Kochkurs

Besonderheiten

Kleine Gruppen 3 - 4 Pers.

 

 

 
 

Ernährungsberatung

Konstitutionsbestimmung und ausgearbeiteter Ernährungsplan

Termine nach Vereinbarung

    

Massagen

Abhyanga ayurvedische Ganzkörperölmassage

Der Körper wird mit warmem Öl eingesalbt und danach kräftig massiert, so dass das Öl tief in das Körpergewebe eindringt. Durch diese Anwendung werden Gewebeschlacken aus dem Körper ausgeschieden und der Körper durchläuft einen natürlichen Entgiftungsprozess. Die Abhyanga ist eine nährende Massage für das Nervensystem und berührt durch die liebenden Hände tief die Seele (incl. ayurvedischem Tee und Kekse)


 Gharshana 

Ayurvedische Massage mit Rohseidenhandschuhen. Der Körper wird mit langsamen und gleichmäßigen Ausstreichungen angeregt. Diese anregende Wirkung tut gut bei Übergewicht und trägem Stoffwechsel

 

Padanghata ayurvedische Druckmassage mit den Füßen

Bei dieser speziellen südindischen „Kerala-Massage“wird das Öl mit einem 3-5 cm starken Druck tief in die Gewebeschichten einmassiert. Speziell auch für kräftige u. sportliche Körper wie oben mit vorheriger Kopfmassage


 

Mukabhyanga ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage

Zwei liebende Hände massieren zart und weich Gesicht und Kopf. Diese Massage wirkt sehr beruhigend auf die Nervenenden der Kopfhaut. Außerdem ist eine intensive und sehr beruhigende Wirkung auf das gesamte Nervensystem zu erwarten . Durch die anschließende Sandelholzmaske erfährt die Haut eine kühlende und beruhigende Wirkung.


 

 Padabhyanga ayurvedische Fußmassage

Der ganze Körper spiegelt sich in den Füßen wieder. Beine und Füße werden mit warmem Ghee (Butterfett) oder Öl umhüllt und mit feinen Bewegungen massiert. Diese Massage hat eine spürbar wohltuende Wirkung auf das gesamte Nervensystem. Besonders geeignet bei Nervosität und Schlafstörungen


 
Chakra-Healing

Die ayurvedische Lehre geht davon aus, dass sich in jedem Körper 7 Energiezentren (Chakra = Lebensrad ) befinden. Diese Zentren enthalten alle Aspekte von Körper, Geist und Seele. Sind diese Energiezentren blockiert, „drehen“ sie sich nicht richtig und blockieren den natürlichen Energiefluss, lähmt das unser Handeln und führt zu Krankheit. Durch diese besondere und außergewöhnliche Massage wird in die 7 Energiezentren hineingespürt um diese wieder in den richtigen Fluss zu bringen, so dass alle Chakren wieder miteinander kommunizieren und der Körper in einen energetisierten Zustand versetzt wird. Weiterhin wird das allgemeine Wohlbefinden und die Widerstandskraft gesteigert um Krankheiten vorzubeugen .